Meisterkurs für Barockvioline mit Leila Schayegh

Meisterkurs für Barockvioline mit

Leila Schayegh

15.– 22. Juli 2018

Anmeldeschluss 1. Juli 2018
Die Anmeldung ist verbindlich.

Zielgruppe Musikstudenten, Barockviolinisten, Zuhörer.

Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Kursort: Chesa da Cultura, Via Dimlej 44, CH-7500 St. Moritz

Leila Schayegh ist als gefragte Solistin und Kammermusikerin auf den wichtigen Bühnen der Alten Musikszene zu hören. Seit 2010 ist Leila Schayegh Dozentin an der Schola Cantorum Basiliensis, wo sie eine Klasse für Violine in alter Mensur leitet. Dank ihres guten Rufs als Professorin wirkt sie regelmässig als Gastdozentin bei Workshops und Meisterkursen an verschiedenen Musikhochschulen, Akademien und Orchestern mit. Ihr Repertoire beeindruckt in seiner Breite vom Frühbarock bis in die Spätromantik. Ihre Aufnahmen wurden mit dem «Diapason d’Or» der Jahre 2015 und 2016 ausgezeichnet sowie mit der «Editor’s Choice» von Grammophone und der Bestenliste des Deutschen Schallplattenpreises.

Andreas Westermann, 1988 in München geboren, studierte «Alte Musik» bei Prof. Christine Schornsheim an der Hochschule für Musik und Theater München und Chor- und Ensembleleitung bei Prof. Martin Steidler. 2014 setzte er seine Studien an der renommierten Schola Cantorum Basiliensis fort und beendete diese 2016 mit Auszeichnung. Mit dem Ensemble «Quartett à 5» gewann Andreas Westermann den 2. Preis beim Internationalen Gebrüder-Graun Wettbewerb. Er ist als Korrepetitor an der Schola Cantorum Basiliensis tätig.